Um überhaupt nur zu sehen, muss man den Sand aus den Augen kriegen, den die Gegenwart ständig hineinstreut! Hugo von Hofmannsthal